05. und 06.10.2022 in Hamburg
Jetzt Ticket sichern Noch 354 Tage

Vision-Systeme in der Logistik

Ich sehe was, was Du nicht siehst. Kamerasysteme unterstützten den Menschen bei der Fehlersuche und können Fehler oft viel schneller und besser als Menschen erkennen. Beispiel: Ein Unternehmen hat die Herausforderung, dass in der Intralogistik Bauteile identifiziert werden müssen. In der Vergangenheit verantwortete ein:e Mitarbeiter:in diese Aufgabe und musste aus einem Katalog die richtigen Bauteile bestimmen. Das Unternehmen produzierte, lagerte und versandte über 50 000 unterschiedliche Bauteile. Ein kamerabasiertes Assistenzsystem auf Basis einer Klassifikation hilft dem/der Mitarbeiter:in.

Auf einem Touchscreen werden dem Menschen immer die fünf wahrscheinlichsten Bauteile angezeigt und er kann mit der Hand das jeweilige Bauteil auswählen. Das Unternehmen brauchte dafür wenige Lerndaten (Bilder), um das Assistenzsystem aufzubauen, und der/die Mitarbeiter:in muss weniger in den Katalog schauen.

Anbieter, Experten und Austausch zum Thema Vision-Systeme in der Logistik finden Sie auf dem Logistics Summit - jetzt Tickets sichern!

Zur Lexikon-Übersicht